Kategorie: Uncategorized

Infos für den Schulbeginn 2020/21

Der erste Schultag

Der erste Schultag ist der 7. September 2020. Die Kinder der 3. und 4. Schulstufe treffen ihre Klassenlehrerinnen um 7:20 Uhr in der Klasse und bekommen Informationen über diverse Abläufe im neuen Schuljahr. Um ca. 9:00 werden die Kinder wieder entlassen. Die Kinder der Mehrstufenklassen begrüßen wir um 9:30. Sofern es möglich ist, dürfen die Eltern der Schulneulinge gerne ihre Kinder in die Klasse begleiten. Diese dürfen eine Stunde mit ihren Lehrerinnen verbringen. Sie, liebe Eltern, bitte ich in die Aula zu kommen, um Ihnen weitere Informationen (auch über die Nachmittagsbetreuung) geben zu können. Um ca. 10:30 endet der erste Schultag. Im Anschluss können Sie gemeinsam mit der Nachmittagsbetreuerin die Räumlichkeiten besichtigen.

Die ganztägige Schule (Nachmittagsbetreuung) beginnt am Dienstag, den 8. September 2020. Bitte geben Sie am Montag Bescheid, ob Ihr Kind schon ab Dienstag kommt.

Schülerfreifahrt:

Auch im nächsten Schuljahr wird es wieder folgende Ticketvarianten geben:

  • Jugendticket für die Strecke Schule-Wohnort
  • Top-Jugendticket für alle Strecken im Verkehrsverbund Ostregion

Die Tickets werden nicht über die Schule bezogen, sondern müssen von den Eltern selbst gekauft werden. Alle Infos finden Sie auf der VOR-Webseite. Bei den Fahrten zwischen Schule und Wohnort benötigt ihr Kind neben dem Fahrausweis einen Schülerausweis. Diesen erhalten die Buskinder der 1. Klasse in der 1. Schulwoche, Kinder der 2., 3. und 4. Schulstufe verwenden ihren Schülerausweis weiter.

Elternabend/Klassenforum der Mehrstufenklassen: 10.9.2020 um 18.00 Uhr
Elternabend/Klassenforum der 3. und 4. Klasse: 9.9.2020 um 18.30 Uhr

Die Kanzlei ist in den Ferien an folgenden Tagen besetzt:

  • 07.07.2020   9 – 10 Uhr  
  • 03.09.2020   9-  10 Uhr

Sie können mich auch per Mail erreichen: vs.grossmugl@noeschule.at

Einen schönen Sommer im Namen des Teams wünscht Ingrid Sauer  

BeeBotCup

Beitrag der 4. KLasse:

Wir haben in St. Pölten am 18.2.2020 am BeeBotCup teilgenommen. Bei der schlauen Biene haben wir den 1. Platz geholt. Es war lustig, cool und spannend aber auch anstrengend.

"Gut gemacht Treffen"

Auch im November fand wieder ein „Gut gemacht Treffen“ in der Aula statt. Niklas und Alexander gestalteten eine schöne Mitte, um die sich alle Kinder versammelten.

Zuerst sprach die Frau Direktorin ein paar einleitende Worte, danach wurden aus jeder Klasse ausgewählte „gut gemacht“ Werke präsentiert. Darunter ein Plakat zu einer Buchvorstellung von Michael, ein Werbeprospekt von Alina, Zeichnungen von Lisa und Julia und ein Werkstück von Lisa.

Auch für die Kinder aus der verbindlichen Übung Digitale Kompetenzen gab es Erfreuliches zu berichten. Beim Wettbewerb „Biber der Informatik“ waren sie wieder ganz weit vorne dabei. So konnten niederösterreichweit Moritz den 2. Platz und Niklas, Nadin und Melissa den 3. Platz erreichen.

Wir gratulieren allen Kindern zu ihren großartigen Leistungen und freuen uns schon auf das nächste Treffen.

Kilo gegen Armut

Es ist ein großartiges Sammelergebnis! DieAktion „Kilo gegen Armut“ ergab rund 83 kg an Lebensmitteln und Hygieneartikeln, die an den Verein Le+o, für Bedürftige, übergeben werden konnten. Mit großer Freude und einem herzlichen Dankeschön wurden die gespendeten Waren, die von den Kindern in die Schule mitgebracht wurden, von den Mitarbeitern der Young Caritas entgegengenommen.
Herzlichen Dank für das Mittun

Erntedank

Besuch in der Kirche: Wir gehen die Erntedankkrone bestaunen, die mit viel Geduld und Mühe aus unterschiedlichen Ähren, Kukuruz, Weintrauben,… von fleißigen Händen gebunden wurde. Faszinierend war, wofür die Kinder beim anschließenden Erntedankfest in der Klasse (1.u.3.) Gott gedankt haben. Zum Abschluss wurden die mitgebrachten Früchte verzehrt.

Der Ausflug zum Mamuz-Museum

Am 22.10.2019 fuhr die ganze Schule nach Asparn.

Wir waren zwei Stunden dort und es war sehr interessant.

Bei der Führung haben wir viel gelernt.

Zum Beispiel über die Lebensweise, Jagd, Arbeit, Kleidung und Nahrung der Menschen, die früher gelebt haben.

Außerdem gab es spannende Werkzeuge zum Angreifen und Feuer durften wir auch machen.